14.12.2018 | allgemeines

Sennestadt-Ticket macht den Mietern der Freien Scholle und der BGW ein attraktives Angebot für den ÖPNV

Die Freien Scholle und BGW starten zusammen mit moBiel und der Sennestadt GmbH einen Modellversuch: Die Sennestädter Mieter der beiden Wohnungsgesellschaften bekommen ein „Sennestadt-Ticket“ für die kostenlose Bus-Nutzung in Sennestadt.

Sie können dieses Ticket zu einem attraktiven Preise zu einem in ganz Bielefeld gültigen Ticket aufstocken. Mobiel erhofft sich neue Fahrgäste, die Wohnungsgesellschaften hoffen auf weniger Autos in ihren Quartieren. „Bielefeld pro Nahverkehr" hat sich an der Konzeptentwicklung beteiligt. Der Modellversuch läuft über zwei Jahre und wird wissenschaftlich ausgewertet.

« alle Meldungen zum Thema »allgemeines«

« alle Meldungen

1) Neue Westfälische, 07.12.2018. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. http://www.nw.de
2) WestfalenBlatt, 07.12.2018. Texte und Fotos aus dem WestfalenBlatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. http://www.westfalen-blatt.de

Fahrplan-Schnellauskunft

 .  .
 :  Uhr