07.01.2010 | Bahnhof Brackwede

Erneut tödlicher Unfall am Brackweder Bahnhof

Am 30.12.2009 ist ein 31-jähriger Mann beim "Sprint" über die Gleise von einem Regionalzug erfasst worden und zu Tode gekommen. Dieser zweite tödliche Unfall innerhalb weniger Monate hat eine Debatte um die Sicherheit am Brackweder Bahnhof ausgelöst. In der Kritik stehen u.a. die alten niedrigen Bahnsteige, die das leichtsinnige Überqueren der Gleise begünstigen.

« alle Meldungen zum Thema »Bahnhof Brackwede«

« alle Meldungen


Fahrplan-Schnellauskunft

 .  .
 :  Uhr