20.02.2013 | Stadtbahn 2030

Die Chance nutzen!

Stadtbahnerweiterung Heepen-Jahnplatz-Adenauerplatz-Sennestadt

Auf Initiative von „Bielefeld pro Nahverkehr“ sind am Wochenende 16./17.2. in beiden Bielefelder Tageszeitungen Anzeigen mit einem Appell an Politik, Verwaltung und Verkehrsbetrieb erschienen, das visionäre Projekt eine Stadtbahnlinie von Heepen über den Jahn- und Adenauerplatz bis Sennestadt mit mehr Nachdruck, Zielstrebigkeit und Mut voranzutreiben. 30 Bielefelder Persönlichkeiten und Organisationen unterstützen den Appell als Erstunterzeichner/innen.

„Bielefeld pro Nahverkehr“ wird in den nächsten Wochen Unterschriften unter diesen Appell sammeln. Auf dieser Homepage kann man online unterschrieben. In den nächsten Wochen ist der Verein in mehreren Stadtteilen jeweils auf den Wochenmärkten mit Informationsständen präsent:

  • am 23.02. in Sennestadt von 9 bis 12 Uhr,
  • am 02.03. in Heepen von 9 bis 12 Uhr,
  • am 09.03. in Brackwede von 9 bis 12 Uhr,
  • am 22.03. in Senne (Windelsbleiche) von 8 bis 11 Uhr.


Weitere Infostände und Aktionen sind geplant. „Bielefeld pro Nahverkehr“ lädt alle Bielefelder/innen ein, sich dem Appell durch ihre Unterschrift anzuschließen und beim Sammeln von Unterschriften mitzuhelfen. Bitte verbreiten Sie den Link zur Online-Unterschrift über Ihre Netzwerke! Laden Sie sich Unterschriftenlisten herunter und sammeln Sie Unterschriften im Freundes- und Bekanntenkreis!

« alle Meldungen zum Thema »Stadtbahn 2030«

« alle Meldungen


Fahrplan-Schnellauskunft

 .  .
 :  Uhr