17.10.2015 | Fernbusbahnhof Brackwede

Fernbusbahnhof: Die Stadt muss endlich klären, was sie will!

Die kontroverse Debatte um den Fernbusbahnhof reißt nicht ab. Es taucht immer wieder die Forderung auf, ihn wieder ins Zentrum zu verlegen, zuletzt in einem Antrag der FDP in der Bezirksvertretung Mitte. Zugleich unternimmt die Stadtverwaltung keine erkennbaren Anstrengungen zur Verbesserung der miserablen Situation am Brackweder Bahnhof.

„Bielefeld pro Nahverkehr“ fordert, dass endlich geklärt wird, wie es weitergehen soll. Die Standortfrage muss abschließend entschieden werden, und es muss ein Konzept her, wie der Standort dann in einen funktional und gestalterisch akzeptablen Zustand entwickelt werden soll.

« alle Meldungen zum Thema »Fernbusbahnhof Brackwede«

« alle Meldungen


Fahrplan-Schnellauskunft

 .  .
 :  Uhr